fileadmin/user_upload/keyvisuals/diverse-medizinische-icons.jpg

Lungenemphysem

Beim Lungenemphysem handelt es sich um eine krankhafte und unheilbare Überblähung der Lunge mit Wanderstörung der Lungenbläschen. Sie ist meist mit der chronischen Bronchitis verbunden (COPD). Der Sauerstoff gelangt über die Luftröhre in die Lunge, in die Bronchien, weiter zu den Bronchiolen bis zu den Lungenbläschen, den Alveolen.  Hier findet der Gasaustausch statt. Sauerstoff wird ins Blut aufgenommen und Kohlendioxid wieder abgegeben.

Die Trennwände der Alveolen verlieren an Elastizität, dadurch gehen sie kaputt und werden zu größeren Blasen. Durch die Veränderung des Lungengewebes kommt weniger sauerstoffreiches Blut in den Blutkreislauf.

Was ist Pneumologie?

Die Pneumologie ist die Lehre der Lungen- und Bronchialerkrankungen. Als Facharztpraxis für Lungen- / Bronchialheilkunde und Allergologie behandeln wir zudem Patienten mit Allergien / Heuschnupfen, Schlafstörungen und Schlafapnoe.

Liebe Patienten,

wenn Sie bei uns in lungenfachärztlicher Mitbehandlung stehen und nur ein bekanntes Wiederholungsrezept benötigen, können Sie das Rezept auch gerne unter unserem Rückrufservice vorbestellen.