fileadmin/user_upload/keyvisuals/diverse-medizinische-icons.jpg

Pleuritis

Bei einer Pleuritis handelt es sich um eine Entzündung des Rippenfells bzw. des Brustfells. Die Lunge ist mit einer dünnen Gewebsschicht bedeckt und kleidet die Brusthöhle von innen aus, welche bei Pleuritis entzündet ist.

 

Eine Pleuritis kann in 2 Formen auftreten

  • als trockene Pleuritis (Pleuritis sicca). Beim Abhören kann man deutliches Pleurareiben hören
  • als feuchte Pleuritis (Pleuritis exsudativa). Sie geht mit einem Pleuraerguss (Flüssigkeitsansammlung in dem Raum zwischen Lungen und Rippen), hier sind keine Geräusche zu hören.

Was ist Pneumologie?

Die Pneumologie ist die Lehre der Lungen- und Bronchialerkrankungen. Als Facharztpraxis für Lungen- / Bronchialheilkunde und Allergologie behandeln wir zudem Patienten mit Allergien / Heuschnupfen, Schlafstörungen und Schlafapnoe.

Liebe Patienten,

wenn Sie bei uns in lungenfachärztlicher Mitbehandlung stehen und nur ein bekanntes Wiederholungsrezept benötigen, können Sie das Rezept auch gerne unter unserem Rückrufservice vorbestellen.