fileadmin/user_upload/keyvisuals/diverse-medizinische-icons.jpg

Heuschnupfen/allergische Rhinitis (Pollinosis)

Es handelt sich hierbei um einen allergischen Schnupfen während der Pollenflugzeit. Pollen ist der Sammelbegriff für den Blütenstaub von Bäume, Gräser und Kräuter. Flugzeit von Februar-August. Je nach einem milden oder harten Winter kann sich die Flugzeit verkürzen oder auch verlängern.

Typische Symptome sind Schnupfen und verstopfte Nase, Niesen, juckende und/oder brennende Augen.

Es könnte sein, das sich die Allergie auf die Lunge ausdehnt und somit ein Asthma auslöst. Das nennt man dann einen Etagenwechsel.

 

Was ist Pneumologie?

Die Pneumologie ist die Lehre der Lungen- und Bronchialerkrankungen. Als Facharztpraxis für Lungen- / Bronchialheilkunde und Allergologie behandeln wir zudem Patienten mit Allergien / Heuschnupfen, Schlafstörungen und Schlafapnoe.

Liebe Patienten,

wenn Sie bei uns in lungenfachärztlicher Mitbehandlung stehen und nur ein bekanntes Wiederholungsrezept benötigen, können Sie das Rezept auch gerne unter unserem Rückrufservice vorbestellen.